Pro Evolution Soccer 10

Es gab einmal eine Zeit, da war Pro Evolution Soccer eine absolute Neuheit. Es gab zahlreiche andere Fußballspiele, doch Pro Evolution Soccer hatte immer wieder etwas aufregendes, innovatives zu bieten. Das hat sich vor ein paar Jahren allerdings geändert, als die neuen Versionen immer mehr das selbe wie die vorherige waren und es eher stagnierte als das es Neuerungen heraus brachte. FIFA wurde zur ersten Wahl und es wurde immer schwerer dieses Spiel mit Pro Evolution Soccer zu vergleichen.

Daher hat man auch nicht wirklich etwas besonderes erwartet, als Pro Evolution Soccer 2010 herauskam, doch die Überraschung war groß. Es ist ganz klar, dass die Designer ein ganz neues Bild schaffen, wo es schon lange nötig war und wieder zurück zu den Ursprüngen gehen, wo es nie hätte geändert werden sollen. Ist es deswegen aber schon eine wirkliche Konkurrenz für FIFA? Nein, aber es lässt zumindest die Hoffnung aufkommen, dass hier bald eine gute Alternative eben zu dem Spiel geschaffen werden kann in der Zukunft.

Das erste, was Langzeit-Fans feststellen werden, ist die Rückkehr zu den Wurzeln der Simulation, was besonders wertvoll ist, da es das erste war, wo das Spiel definitiv viel verloren hatte. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sie das Spiel sehr viel verlangsamt haben. Es erscheint nicht mehr als Wettlauf sondern als ein richtiges Spiel wie es in der Realität gespielt werden würde. Und zu guter Letzt sind auch die Gesichtsausdrücke der Spieler einfach genial. Hier ist es gerade FIFA gewesen, das so überzeugend war, doch mit dieser letzten Ausgabe von Pro Evolution Soccer nimmt es ihm die Show.

Was lässt es aber trotzdem nicht auf den ersten Platz der Wahl rutschen? Es fehlt immer noch die absolute Lizenz, was die Designer hoffentlich bald ändern werden. Außerdem ist die Kontrolle immer noch nicht wirklich perfekt und die Animation hinkt noch immer sehr stark. Auch gibt es sehr eigenartige Handlungsweisen wie beispielsweise das Kartensystem. All diese Gründe machen das Spiel wesentlich weniger 'spielbar' als FIFA.